.

.

Donnerstag, 19. April 2012

Interessanter berufsbegleitender projektorientierter Studiengang

Mario Schulze von der Humboldt-Viadrina School of Governance wies mich auf den folgenden Studiengang "Master of Public Policy für politisches und soziales Unternehmertum" an ihrer School of Governance hin, dessen Ausschreibungstext ich hier gern poste.

Denn: Er vereint den Anspruch, zukünftige gesellschaftliche Probleme nur durch interdisziplinäre Denkansätze lösen zu können, mit der Forderung, anhand praktischer Projektarbeit über Lösungen eben nicht nur zu reden, sondern diese auch alltagstauglich umzusetzen.



Im berufsbegleitenden Masterprogramm Public Policy der Berliner HUMBOLDT-VIADRINA School of Governance erhalten Sie das Rüstzeug und Netzwerk, um Ihr individuelles, nachhaltiges Projektvorhaben zu verwirklichen. 

Der Master of Public Policy richtet sich an Praktiker aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Zivilgesellschaft. Die Ausbildung befähigt sie, gemeinsam wegweisende Praxislösungen für ganz unterschiedliche gesellschaftliche Herausforderungen zu entwickeln, zu kommunizieren und umzusetzen. 

Das Herzstück des Studiengangs ist das Praxisprojekt - eine reale Fragestellung oder ein Vorhaben, das Sie im Studium kontinuierlich bearbeiten. Sie erhalten bei uns die Möglichkeit, Ihre individuellen Kompetenzen, Ihre Erfahrungen sowie Ihr Wissen mit dem anderer engagierter Entrepreneurs zu vernetzen. So können Sie Ihre individuellen Themenstellungen aus unterschiedlichen Perspektiven weiter entwickeln. 

Hochkarätige Dozenten aus verschiedenen Disziplinen liefern Ihnen zudem das Rüstzeug, um nachhaltige Führungsverantwortung zu übernehmen. Denn unser Ziel ist es, Sie zu engagierten unternehmerischen Persönlichkeiten auszubilden, die sich auf politisch bzw. sozial verantwortliches und zugleich effektives Entscheiden und Handeln verstehen. Die Lösung globaler Fragen und lokaler Probleme in der Gesellschaft erfordert das Zusammenwirken von Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft! 

Verwirklichen Sie Ihre Ideen und bewerben Sie sich bis zum 31.Mai 2012 
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Anna Haupt - Telefon: 030 20 05 971 23 anna.haupt@humboldt-viadrina.org