.

.

Mittwoch, 21. März 2012

Internet und Human Rights - Eine spannende Verbindung

Wir biegen mit der 5. Collaboratory-Initiative so langsam auf die Zielgerade ein. In der nächsten Woche findet der (öffentliche) Abschluss-Workshop statt, bei dem www.futurechallenges.org mit kurzen Videos der fc_org-Blogger zum Thema "Internet und Menschenrechte" vertreten sein wird. Anbei findet Ihr den Einladungstext; Anmeldungen sind über die eingebetteten Links direkt möglich.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Wenn die Emails des syrischen Diktators Bashar al-Assad dem Guardian zugespielt werden, so zeigt dies nicht nur die tragischen Absurditäten des Regimes;  auch menschenrechtlich gesehen ist die Situation spannend. Gibt es ein Recht auf digitale Notwehr gegen Regimes durch Leaking?
Das Internet & Gesellschaft Collaboratory hat sich in seiner 5. Initiative mit dem Thema Menschenrechte und  Internet beschäftigt. Von Januar bis März untersuchen rund 30 Experten:
  • wie sich die klassischen Menschenrechte auf das Netz übertragen lassen
  • welchen Beitrag das Internet zur Durchsetzung von Menschenrechten leisten kann
  • und wie die Menschenrechte als Basis für globale (Internet) Governance Strukturen dienen können.
Das Collaboratory Internet und Gesellschaft, zusammen mit der Konrad Adenauer Stiftung, möchten Sie herzlich einladen, am 27. März die erarbeiteten Ergebnisse sowie offene Fragen mit dem Expertenkreis des Collaboratory, Experten aus Politik, Verwaltung, Wissenschaft, und Wirtschaft, sowie mit weiteren Interessierten zu diskutieren.

Dienstag, 27.März 2012

ab 10:00 Uhr (Abendveranstaltung ab 17:30 Uhr),

Tiergartenstrasse 35, 10785 Berlin


Tagesworkshop (10.00 - 17:00 Uhr)
Diskutieren Sie mit unseren Experten und externen Teilnehmern über:
  • Die Rolle von Social Media zur Information & Mobilisierung
  • Context Cases in Lateinamerika und Südostasien
  • Video-Statements aus aller Welt in Zusammenarbeit mit futurechallenges.org und Bloggern der Konrad Adenauer Stiftung
  • Menschenrechtliche Schutzlücken im Internet
  • Legitimität von Widerstand  & Nachhaltigkeit von Aktivismus
  • Grundstrukturen des Netzes; zentrale Akteure der Global Internet Governance
  • Zukunftszenarien 2035
Abendveranstaltung (ab 17.30 Uhr)
Publikum. Sie können in unserem Google Moderator Fragen vorab einreichen.
  • 20.30 - 21:30 Uhr    Gemeinsamer Ausklang und Networking bei Buffet & Getränken

Bitte bestätigen Sie Ihre Teilnahme über das Rückmeldeformular (Unter diesem Link: http://goo.gl/MBC7A) oder per Email (kontakt@collaboratory.de).

Gerne können Sie auf unsere Veranstaltung in Ihren Netzwerken und Verteilern aufmerksam machen und weitere Interessierte einladen!